Für wen gilt die 0% Mehrwertsteuer bei PV Produkten?

Für Privatkunden

Die auf 0% ermäßigte Mehrwertsteuer gilt nicht für jeden Käufer, sondern nur, wenn der Käufer die Voraussetzungen des § 12 Abs. 3 Nr. 1 UStG erfüllt. Gemäß § 12 Abs. 3 Nr. 1 UStG reduziert sich die MwSt. auf 0% bei Lieferungen von Solarmodulen an den Betreiber einer Photovoltaikanlage, einschließlich der für den Betrieb einer Photovoltaikanlage wesentlichen Komponenten und der Speicher, die dazu dienen, den mit Solarmodulen erzeugten Strom zu speichern, wenn die Photovoltaikanlage auf oder in der Nähe von

  • Privatwohnungen
  • Wohnungen sowie
  • Öffentlichen und anderen Gebäuden, die für dem Gemeinwohl dienende Tätigkeiten genutzt werden,

installiert wird.

Diese Voraussetzungen gelten als erfüllt, wenn die installierte Bruttoleistung der Photovoltaikanlage laut Marktstammdatenregister nicht mehr als 30 Kilowatt (peak) beträgt oder betragen wird.

Für gewerbliche Kunden

Für gewerbliche Kunden gilt die 0% Mehrwertsteuer nicht. Bitte geben Sie bei ihrer Bestellung ihre MwSt.-Nummer an. Ihnen werden dann automatisch 19% Mehrwertsteuer berechnet und auf der Rechnung ausgewiesen. 

Für Privatkunden ohne § 12 Abs. 3 Nr. 1 UStG

Sollten Sie Privatkunde sein und die Anforderungen des § 12 Abs. 3 Nr. 1 UStG nicht erfüllen, kontaktieren Sie uns bitte.